Barrierefreiheit

Hier gelangt ihr direkt zu:

Barrierefrei FAQs
About Pop in leichter Sprache
Buddie-Begleitung

Die About Pop möchte ein Raum für alle sein und der fehlenden Sichtbarkeit von Menschen mit Behinderung in der Popkultur proaktiv entgegenwirken.

 

Im Rahmen einer Fortbildung haben wir uns mit Barrierefreiheit und inklusiver Kulturarbeit auseinandergesetzt. Wir erachten das als unverzichtbaren Aspekt einer sensiblen Umgebung und gleichberechtigten Teilhabe.

 

Unser Festival-Team wird in diesem Prozess von Expert*innen in eigener Sache begleitet, um die Belange unserer Besucher*innen mit Behinderung bestmöglich verstehen und umsetzen zu können.

 

Neben Barrierefreiheit ist uns auch Awareness ein großes Anliegen. Daher wollen wir dafür sorgen, dass sich jede Person zu jeder Zeit informiert und unterstützt fühlt.

 

Dir fehlt eine wichtige Info? Schreibe uns gern eine Mail oder rufe uns an: 0711-22835-750.

About Pop wants to be a space for everyone and proactively counteract the lack of visibility of people with disabilities in pop culture. As part of a training course, we have looked at accessibility and inclusive cultural work because we consider this to be an indispensable aspect of a sensitive environment and equal participation.

 

Our festival team is supported in this process by experts in their own right in order to best understand and implement the needs of our visitors with disabilities.

Begleitpersonen-Regelung

Beim Kauf eines ermäßigten Tickets für einen Menschen mit Behinderung (Nachweis z.B. über ein B im Ausweis), kann ein kostenloses Ticket für die Begleitperson dazugebucht werden.

 

Solltest du (noch) keinen Nachweis über deine Behinderung oder sonstige Schwierigkeiten bei der Ticketbuchung oder Rückfragen haben, kannst du dich direkt an uns wenden: barrierefrei@region-stuttgart.de

Mitführen von Assistenzhunden

Am Freitag: Assistenz- und Blindenführhunde sind auf dem Wizemann Areal herzlich willkommen. Unser Einlasspersonal ist informiert. Am Awareness-Point steht ein Wassernapf für deinen vierbeinigen Begleiter bereit.

 

Am Samstag: Wir arbeiten aktuell an übersichtlichen Informationen für alle Locations.

Angebote in Gebärdensprache

Hier werden bald die Programmpunkte in Gebärdensprache aufgelistet.

Falls ihr euch einen der Programmpunkte übersetzt wünscht, nehmen wir das gerne mit auf.

ROLLSTUHLGERECHTE UMGEBUNG (WIZEMANN AREAL)

Am Freitag: Zusammen mit Expert*innen in eigener Sache überprüfen wir die Aktualität der nachfolgenden Angaben.

 

Leider ist die About Pop nicht auf allen Ebenen vollumfänglich rollstuhlgerecht. Wir geben unser Bestes, um ein möglichst hohes Maß an Zugänglichkeit zu schaffen. Blinden Besucher*innen empfehlen wir in Begleitung zu kommen, da sich das Veranstaltungsgelände sehr komplex gestalten kann.

 

Der Bereich im Wizemann ist weitestgehend ebenerdig und erschütterungsarm mit dem Rollstuhl zugänglich. Jedoch lassen sich einige Türen nur schwer öffnen. Zudem sind manche Gastronomietheken und Garderoben standardmäßig hoch und nicht unterfahrbar für Rollstuhlfahrende. Zögere bitte nicht, die Unterstützung der Mitarbeiter*innen oder des Awareness-Teams in Anspruch zu nehmen.

 

Der Innenhof ist ebenerdig zugänglich. Hier befindet sich auch einer unserer beiden Awareness-Points.

 

Im Studio gibt es in den ersten (bestuhlten) Reihen gekennzeichnet Plätze für Rollstuhlfahrende, Menschen mit anderen Behinderungen und deren jeweiligen Begleitpersonen.

 

In der Halle befindet sich ein, auf dem Boden gekennzeichneter, barrierefreier Bereich vor der Bühne.

 

Im Happen findest du einen unserer Gastrobereiche. Die Bestuhlung ist flexibel und die Tische unterfahrbar.

 

Das Atelier ist der einzige Raum im Obergeschoss des Wizemann und verfügt leider über keinen Aufzug.

 

Im Club befindet sich ein auf dem Boden gekennzeichneter, barrierefreier Bereich links vor der Bühne.

 

Im Impact Hub sind die »Schlosserei« und das »Foyer« mit dem Rollstuhl ebenerdig zugänglich. Folgende Räume sind aufgrund von Treppen und fehlendem Aufzug leider nicht mit dem Rollstuhl zugänglich: Lichtraum, Holzlager, Lohnbuchhaltung, Turmzimmer, Meisterraum, Ideenschmiede.

 

Um barrierefrei zum Open-Air Bereich zu gelangen, musst du einen kleinen Umweg um das Gebäude nehmen. Dafür wendest du dich vor dem Haupteingang am Happen nach rechts (Blick zur Straße) und folgst der Hauswand bis zum nächsten Eck. Dort biegst du links ab und folgst der Beschilderung. Achtung: Dieser Weg führt über eine Steigung (>6%). Es gibt vor der Außenbühne einen barrierefreien Bereich.

ROLLSTUHLGERECHTE UMGEBUNG (CLUBFESTIVAL)

Am Samstag: Detaillierte Barriere-Infos zu den Locations am Samstag folgen sehr bald. Bitte informierte dich in der Zwischenzeit auf wheelmap.org (Angaben hier ohne Gewähr von unserer Seite) oder schaue online bei den Locations vorbei.

 

Falls du Unterstützung brauchst, schreibe uns gern eine Mail oder rufe uns an: 071122835750.

LADESTATION FÜR ELEKTROROLLSTÜHLE

Deinen Elektrorollstuhl kannst du jederzeit am Awareness-Point aufladen und währenddessen auf ein nettes Gespräch bei unserem Awareness-Team verweilen. Wir freuen uns dich kennen zu lernen!

Barrierefreie Anreise mit dem öpnv

Wizemann Areal am Freitag: Mit der U-Bahnlinie U13 und U16 erreichst du das Festivalgelände Gelände weitestgehend barrierefrei. Die nächstgelegene Haltestelle »Glockenstraße (Mahle)« ist ca. 3-4 Minuten vom Haupteingang entfernt und rollstuhlgerecht mit einer Rampe ausgestattet. Aufgrund einer leichten Steigung des Weges zum Veranstaltungsgelände und einer Baustelle direkt am Eingang, empfehlen wir die Unterstützung durch eine Begleitperson.

 

Detaillierte Infos zu den Locations am Samstag folgen sehr bald, bitte informierte dich in der Zwischenzeit auf wheelmap.org (Angaben hier ohne Gewähr von unserer Seite).

 

Falls du alleine anreist oder organisatorische Hilfe bei deiner Reiseplanung benötigst, wende dich gerne an uns: barrierefrei@region-stuttgart.de

 

Für die Abreise haben wir Fahrpläne am Infopunkt parat.

Angebote für blinde Besucher*innen

Unsere Website wird nach den Mindestanforderungen für Screenreader-Nutzer*innen gestaltet. Für Grafikelemente wurden so genaue Bildbeschreibungen wie möglich verfasst. Sollten dir auf unserer Website, in der infield App oder auf unseren Social-Media-Kanälen Infos fehlen, melde dich bitte bei uns. Solltest du bei deiner Reiseplanung Unterstützung benötigen, kannst du dich jederzeit an uns wenden.

 

Die Lichtverhältnisse in einigen Veranstaltungsräumen können stark variieren und damit auch irritieren. Wir bemühen uns für Freitag, möglichst alle Stufen und andere Gefahrenstellen kontrastreich zu markieren. Am Samstag können wir leider keine vollständigen Markierungen in den Locations garantieren.

Behindertenparkplatz

Am Freitag: Auf dem Wizemann Areal befinden sich insgesamt neun gekennzeichnete Behindertenparkplätze im ersten Untergeschoss des Parkhauses »Wizemann Areal« (Straße: Im Schwenkrain). Die Einfahrtshöhe beträgt 2,10m. Der barrierefreie Ausgang befindet sich ebenfalls im ersten Untergeschoss. Das Parken im Parkhaus ist kostenpflichtig und kostet ohne zeitliche Begrenzung einmalig 5 Euro.

 

Am Samstag: In der Nähe der meisten Locations gibt es Parkmöglichkeiten. Bitte informiere dich frühzeitig über geeignete Optionen für dich. Für Unterstützung könnt ihr uns gerne kontaktieren.

Leichte Sprache

Auf dem Festival gibt es auch Kommunikations-Assistenz in Leichter Sprache, damit du das Programm einfacher verstehen oder dich auf dem Gelände besser orientieren kannst. Wende dich an die Mitarbeiter*innen am Eingang oder an unser Team am Awareness-Point.

 

Was ist About Pop? (Leichte Sprache)

About Pop ist Englisch.
Übersetzt heißt es: Über Pop.
Das bedeutet: Es geht um Pop·musik.
So spricht man es aus: Ä-baut Pop.

About Pop ist ein Festival und eine Convention für Pop·kultur, Musik·wirtschaft, Jugend·kultur und Nacht·leben.

Was bedeutet das?

About Pop ist ein Festival.
Das bedeutet: Es gibt Konzerte bei About Pop.

About Pop ist eine Convention.
So spricht man das Wort aus: Kon-wenn-schn.
Das bedeutet: Bei About Pop treffen sich Menschen.
Alle diese Menschen interessieren sich für Pop·musik.

Bei der About Pop Convention gibt es viele verschiedene Veranstaltungen.
Zum Beispiel: Lesungen, Ausstellungen, Gespräche, Workshops.

Für wen ist About Pop?

für alle Menschen, die sich für Pop·musik interessieren
für Menschen, die mit Musik ihr Geld verdienen
für Menschen die gerne ausgehen
für Menschen, die Konzerte mögen

 

About Pop findet immer einmal im Jahr statt.
An einem Tag im Wizemann Areal in der Nähe von Stuttgart. In Bad Cannstatt. An einem zweiten Tag an verschiedenen Orten in Stuttgart.

 

Kontakt
Hast Du Fragen? Oder möchtest Du uns etwas sagen?
Dann melde dich gerne bei uns.
So kannst du uns erreichen: Du kannst bei uns im Büro anrufen.
Das ist unsere Telefon·nummer: 0711 22 83 57 50.
Du kannst montags bis freitags anrufen. Immer von 10 bis 17 Uhr.

Oder schreib uns eine E-Mail an diese Adresse: aboutpop@region-stuttgart.de

 

Hast du Fragen zur Barrierefreiheit?
Dann schreib uns eine E-Mail an diese Adresse: barrierefrei@region-stuttgart.de

Und du findest uns auch bei Instagram und Facebook.

STÖRENDE LICHTEFFEKTE

Bei einigen Konzerten kommen dynamische Lichteffekte zum Einsatz. Sollte das für dich ein gesundheitliches oder mentales Problem darstellen, bitten wir dich, gut auf dich aufzupassen und dich unmittelbar an unser Personal zu wenden, wenn es dir nicht gut geht.

 

Wir versuchen so gut es geht, auf mögliche Lichteffekte in geschlossenen Räumen hinzuweisen.

 

Wir hoffen auf dein Verständnis, dass Lichteffekte eine beliebte Art der visuellen Gestaltung von Konzerten sind und wir nur bedingt Einfluss auf die Entscheidungen der Künstler*innen haben. Danke!

Barrierefreie WCs

Auf dem Wizemann Areal befinden sich 4 fest verbaute barrierefreie Toiletten: Im Wizemann Studio, vor der Wizemann Halle, vor dem Wizemann Club und im Erdgeschoss des Impact Hub. Außerdem befinden sich voraussichtlich im Bereich der Außenbühne zwei mobile Dixi-Toiletten.

Brauchst du mehr Infos? Oder bist du unzufrieden mit dem Zustand einer Toilette sein, melde dich einfach bei uns: per Mail oder rufe uns an: 071122835750.

BUDDIE-Begleitung

Die About Pop 2024 steht unter dem Zeichen: »Kunst und Kultur für Alle« – daher möchten wir euch einen ganz besonderen Service für Gäste mit einer Behinderung anbieten.

Um noch mehr Teilhabe und Begegnungen zu ermöglichen, gibt es in diesem Jahr in Kooperation mit dem Projekt »Inklusion Muss Laut Sein« einen kostenfreien Begleitservice für Gäste mit einer Behinderung.

 

Bewerbungen sind ab sofort und bis zum 13. Mai 2024 möglich.

Die BUDDIE-Begleitung ist kostenfrei.

»Inklusion Muss Laut Sein« begleitet seit 2015 Menschen mit einer Behinderung zu Kulturveranstaltungen und Kunst-Events aller Art und setzt hierbei auf das »BUDDIE-Netzwerk«, bestehend aus mehr als 15.000 ehrenamtlichen Helfer*innen in Deutschland.

Die »BUDDIES« begleiten die Aktivitäten und leisten Gesellschaft. Dadurch haben die Teilnehmer*innen die Möglichkeit, selbstbestimmt am kulturellen Leben teilzunehmen.

»Das ABOUT POP Festival 2024 ist ein besonderes Ereignis für die Kulturregion in und um Stuttgart, das man nicht alle Tage erlebt. Wir möchten Teilhabe und Selbstbestimmung fördern und somit die Rechte von Menschen mit Behinderung stärken. Zudem dient der BUDDIE-Service dem Gedanken des Vernetzens und dem Austausch«, erklärt Ron Paustian, der Gründer von »Inklusion Muss Laut Sein«.

Die Zahl der Plätze ist begrenzt. Berechtigt für eine »BUDDIE«-Begleitung sind Kulturfreunde und Kulturfreundinnen, die ein B im Schwerbehindertenausweis haben.

 

Sollte dieses aufgrund einer Neurodiversität nicht der Fall sein, so sprich uns trotzdem gerne an, wir finden dann eine für dich passende Lösung.

Für Fragen steht das Team von »Inklusion Muss Laut Sein« gerne zur Verfügung (E-Mail: info@i-m-l-s.com, WhatsApp 0178-3595268).

Die »BUDDIES« begleiten die Aktivitäten und leisten Gesellschaft. Dadurch haben die Teilnehmer*innen die Möglichkeit, selbstbestimmt am kulturellen Leben teilzunehmen.

»Das ABOUT POP Festival 2024 ist ein besonderes Ereignis für die Kulturregion in und um Stuttgart, das man nicht alle Tage erlebt. Wir möchten Teilhabe und Selbstbestimmung fördern und somit die Rechte von Menschen mit Behinderung stärken. Zudem dient der BUDDIE-Service dem Gedanken des Vernetzens und dem Austausch«, erklärt Ron Paustian, der Gründer von »Inklusion Muss Laut Sein«.

Eine Gruppe von Mensch mit und ohne behinderung besuchen ein Konzert. Sie stehen mitten im Geschehen und lachen gemeinsam.

Was ist About Pop? (Leichte Sprache)

About Pop ist Englisch.
Übersetzt heißt es: Über Pop.
Das bedeutet: Es geht um Pop·musik.
So spricht man es aus: Ä-baut Pop.

About Pop ist ein Festival und eine Convention für Pop·kultur, Musik·wirtschaft, Jugend·kultur und Nacht·leben.

Was bedeutet das?

About Pop ist ein Festival.
Das bedeutet: Es gibt Konzerte bei About Pop.

About Pop ist eine Convention.
So spricht man das Wort aus: Kon-wenn-schn.
Das bedeutet: Bei About Pop treffen sich Menschen.
Alle diese Menschen interessieren sich für Pop·musik.

Bei der About Pop Convention gibt es viele verschiedene Veranstaltungen.
Zum Beispiel: Lesungen, Ausstellungen, Gespräche, Workshops.

Für wen ist About Pop?

für alle Menschen, die sich für Pop·musik interessieren
für Menschen, die mit Musik ihr Geld verdienen
für Menschen die gerne ausgehen
für Menschen, die Konzerte mögen

 

About Pop findet immer einmal im Jahr statt.
An einem Tag im Wizemann Areal in der Nähe von Stuttgart. In Bad Cannstatt. An einem zweiten Tag an verschiedenen Orten in Stuttgart.

Kontakt

Hast Du Fragen? Oder möchtest Du uns etwas sagen?
Dann melde dich gerne bei uns.
So kannst du uns erreichen: Du kannst bei uns im Büro anrufen.
Das ist unsere Telefon·nummer: 0711 22 83 57 50.
Du kannst montags bis freitags anrufen. Immer von 10 bis 17 Uhr.

Oder schreib uns eine E-Mail an diese Adresse: aboutpop@region-stuttgart.de

 

Hast du Fragen zur Barrierefreiheit?

Dann schreib uns eine E-Mail an diese Adresse: barrierefrei@region-stuttgart.de

Und du findest uns auch bei Instagram und Facebook.

Helping Hands

Would you like to support us at the next About Pop on May 17 and 18, 2024? Looking after artists in the backstage, setting up and dismantling, looking after the information stand or individual rooms, or supporting the project management on site?

 

Then please send an email to aboutpop@region-stuttgart.de

Eine Gruppe Menschen mit dem Rücken zur Kamera. Auf dem Tshirt der linken Person steht groß Crew

Klimabilanz

Warum ist eine Klimabilanz wichtig? Was kam bei der ersten Klimabilanz für die About Pop raus und wo wollen wir damit hin?

Die gesamte About Pop wird unter Aspekten der Nachhaltigkeit, Teilhabe und Diversität geplant. Wir wollen ein Festival gestalten, die auch in Zukunft nicht nur Belastung für die Umwelt werden. Unterstützt wurden wir von Nachhaltigkeitsberater Julian Vogels.

FAQ

WHERE CAN YOU BUY ABOUT POP TICKETS?

Tickets are available here on our website in the online store.

ARE THERE DISCOUNTED TICKETS FOR PEOPLE WITH DISABILITIES AND THEIR COMPANION?

Holders of a disabled person’s pass with the B mark are entitled to bring a companion free of charge. Please send an email with the relevant proof to tickets-festival@aboutpop.de. Further information can be found here.

ARE THERE DISCOUNTED TICKETS FOR CHILDREN AND YOUNG PEOPLE?

Yes, all schoolchildren who can provide proof of their school ID, for example, can buy a reduced-price ticket. Admission is free for anyone under the age of 6.

ARE THERE DISCOUNTED TICKETS FOR STUDENTS?

Yes, just bring your valid student ID with you as proof.

ARE THERE TICKETS FOR INDIVIDUAL EVENTS?

For About Pop 2024, there will be combination tickets for both days and day tickets for one day each. The day and night tickets will be available at the club festival at the respective locations.

GIBT ES TICKETS FÜR EINZELNE VERANSTALTUNGEN?

Für die About Pop 2024 wird es Kombitickets für beide Tage und Tagestickets für jeweils einen Tag geben. Die Tages- bzw. Abendtickets würd es beim Clubfestival an den jeweiligen Locations geben.

Kann ich mein Ticket stornieren?

 

Eine Stornierung ist leider nicht möglich. Aber über das Ticketsystem von HÖME, bei dem alle Optionen zu kaufen sind, könnt ihr euer Ticket an andere »vererben« bzw. übertragen. Also: Sobald ihr jemanden gefunden habt, der oder die euer Ticket übernimmt, könnt ihr es problemlos dort zurückgeben, wo ihr es gekauft habt.

HOW DO I GET TO THE ABOUT POP FESTIVAL?

You will find the Wizemann Areal (and thus also the Im Wizemann and the Impact Hub) at Quellenstr. 7, 70376 Stuttgart. You can get there by public transport (Glockenstraße stop) or by car.

 

From the Glockenstraße stop, walk a short distance uphill and cross Pragstraße at the traffic lights. If you continue uphill a little further and then turn right into Quellenstraße, you will be there in a few minutes. You can call up your best connection directly from the VVS timetable information: www.vvs.de/fahrplan

 

RegioRadStuttgart for a flexible journey: With the polygoCard tariff, the first 30 minutes of every bike ride are free, the first 15 minutes with a pedelec and the daily price for 24 hours is a maximum of 7 euros (bike), 10 euros (pedelec) and 12 euros (cargo pedelec). For a rental between 6 p.m. and 9 a.m. the following day, you pay a maximum of 1.50 euros (in the polygoCard tariff) or 2 euros (basic or light tariff). You can find more information at www.regioradstuttgart.de

 

If you arrive by car, you can park in the Wizemann parking garage (top two floors). Please do not use the numbered private parking spaces at the beginning of Quellenstraße. Despite parking spaces, we ask you to avoid using your car as far as possible and to use public transportation.

Eine Frau lacht und macht Seifenblasen.

Wo kann ich die Aftershow-Tickets für Samstag kaufen?

 

Aftershow-Tickets sind nicht im Ticketshop online erhältlich. Zu den Aftershows erhaltet ihr Zugang mit einem Festivalticket oder ihr holt euch vor Ort an der jeweiligen Aftershow-Location ein Bändchen / Stempel. Dieses Bändchen / Stempel könnt ihr für alle Aftershow-Locations verwenden!

Was gilt beim Kauf von Tickets?

 

Alle Details rund um Gültigkeit, Zugangsbeschränkungen und mehr findet ihr in unseren AGBs.

Was gilt beim Kauf von Tickets?

 

Alle Details rund um Gültigkeit, Zugangsbeschränkungen und mehr findet ihr in unseren AGBs.

Für wen gibt es Ermäßigungen beim Ticketkauf?

 

Ermäßigte Tickets sind für Menschen, die studieren, zur Schule gehen, freiwillig Sozialdienstleistende (FSJ/FÖJ, BFD), Auszubildende, Personen, sich die genannten Preise nachweislich nicht leisten können oder für Menschen mit Behinderung erhältlich.

Für eine Ermäßigung ist ein gültiger Nachweis am Einlass vorzuzeigen (z.B. Studierendenausweis, Schülerausweis, Nachweis über den Erhalt von Bürgergeld, Bonuscard, Schwerbehindertenausweis).

Eure Frage fehlt? Dann schreibt uns an die aboutpop@region-stuttgart.de!

Code of Conduct

As the Pop-Büro Region Stuttgart, we have formulated a Code of Conduct to guide us in our work.

Part of this is that we reject all forms of discrimination and racism, anti-Semitism (including Israel-related), ableism, ageism, classism, nationalism, sexism, homophobia and transphobia, religious fundamentalism and any other form of group-based misanthropy.

One of our aims is to organise our own campaigns, events and projects in a fundamentally diverse manner in order to act as a role model. In doing so, we want to stand for an open society, but we are also open to constructive criticism.

 

The entire Code of Conduct can be found here on the Pop-Büro website.

Das Bild zeigt viele Menschen, die über das Gelände des Wizemann Areals laufen. Das Bild wurde bei der About Pop 2023 aufgenommen.

Partners

Without the support of our supporting institutions, funding bodies and (media) partners, it would hardly be possible to realize a project as large as About Pop in this form. We would like to take this opportunity to thank them all!

Would you like to become a sponsoring or media partner? Contact us: pop-info@region-stuttgart.de

The Pop-Büro Region Stuttgart, which organizes About Pop, is a service offered by the Stuttgart Region Economic Development Corporation, the Stuttgart Youth House Society with the support of the state capital Stuttgart:

Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS) is one of our two supporting institutions and the central point of contact for companies, local authorities, start-ups, investors, specialists and journalists on the subject of business in the city of Stuttgart and the five surrounding districts.

Whether in daycare, at school or in the children’s and youth center: Stuttgarter Jugendhaus Gesellschaft (stjg) is one of our two supporting institutions and helps young people grow up. They offer children and young people not only educational, care, leisure and vacation activities, but also spaces to meet and try things out – and are also there as a point of contact, advisor and a place to get help.

The Cultural Office of the City of Stuttgart supports us institutionally and is also a partner for the promotion, development and planning of various Stuttgart artists and cultural institutions. With its central services and six of its own cultural institutions with a total of 750 employees, it carries out a wide range of municipal cultural work in the state capital of Stuttgart. In doing so, it makes a significant contribution to the city’s character as a cultural city with a rich cultural offering.

About Pop is supported by the BKM, the Initiative Musik, the MWK, the Wüstenrot Foundation, the Alwa Foundation and Regionet:

About Pop is funded by the Federal Government Commissioner for Culture and the Media (BKM). It is responsible for the cultural and media policy of the Federal Republic of Germany, supported and monitored by the Committee on Culture and the Media in the German Bundestag.

The Initiative Musik is the central funding organization of the Federal Government and the music industry for the German music industry. The initiative strengthens the presentation and distribution of music from Germany at home and abroad. In addition, the Initiative Musik is currently implementing several sub-programs for the federal government as part of the NEUSTART KULTUR rescue and future package.

The Ministry of Science, Research and the Arts of the State of Baden-Württemberg represents key areas of Baden-Württemberg policy. As the highest state authority, it is responsible for all of the state’s universities, the majority of non-university research institutions, scientific libraries and archives as well as important art institutions in Baden-Württemberg.

As one of the largest independent foundations in Germany, the Wüstenrot Foundation is politically and denominationally independent and committed to the democratic community. The Wüstenrot Foundation has been active in operations and funding since 1990 and its current areas of focus are: Future issues, monuments, art & culture, city & country, education and literature.

Sinnvolle Förderung von Popularkultur, ­-musik und -szene in Baden-Württemberg kann nur in Zusammenarbeit mit den Regionen erreicht und etabliert werden. Deshalb wird mit dem RegioNet der Popakademie nicht nur die Szene in Mannheim gefördert, sondern auch Projekte in anderen Städten der Region. Durch Kooperationen mit den popkulturellen Zentren Freiburg, Karlsruhe, Mannheim, Stuttgart, Ulm sowie den Regionen Neckar-Alb, Bodensee-Oberschwaben und Heilbronn-Franken werden die Vernetzung und der Aufbau von langfristigen Strukturen umgesetzt.

The partners of About Pop are the Koordinierungsstelle Nachtleben, Next Mannheim, Club Kollektiv Stuttgart and Clubkultur Baden-Württemberg:

COORDINATION CENTER NIGHTLIFE

Behind the online presence »Stuttgart by night« is the COORDINATING OFFICE NIGHTLIFE for Stuttgart and the region. Two people belong to this coordination office: Together, they are committed to the further development of nightlife in Stuttgart and the region. Currently, Nils Runge as nightlife manager and Andreas Topp as project manager for nightlife coordination at the state capital Stuttgart are responsible for the broad spectrum of nightlife issues in Stuttgart and the region.

CLUB KOLLEKTIV STUTTGART

CLUB KOLLEKTIV STUTTGART E.V. has been representing the interests of clubs and event organizers from the city and region since 2013. According to our self-image, we primarily represent the interests of club, live and off-culture vis-à-vis politics and administration.

NEXT MANNHEIM

At NEXT MANNHEIM, the CULTURAL INNOVATION Office initiates, promotes and realizes sustainable urban cultural projects – in collaboration with cultural professionals, artists, creatives, scientists and citizens. These interdisciplinary projects are drivers of innovation and are actively used for culture- and creativity-driven urban development. A particular focus is on the promotion of night culture. The initialization of the first Night Mayor in Germany created a mediating interface between operators, residents, administration and authorities in order to structurally and sustainably strengthen Mannheim’s nightlife and proactively provide new impetus.

CLUB CULTURE BADEN-WÜRTTEMBERG

CLUBKULTUR BADEN-WÜRTTEMBERG E.V. is the association representing the interests of those involved in club, cultural and music events as well as concerts and festivals in Baden-Württemberg; in particular the operators of live music venues and music clubs as well as organizers in the pop music sector.

Our media partners are Diffus, ByteFM, Gig-Blog and Kessel-TV:

DIFFUS is the digital music magazine for Germany, Austria and Switzerland. We present the most exciting music news and produce podcasts and exclusive video content such as interviews, documentaries and live sessions.

ByteFM is a moderated music radio station – without commercials and computer-generated music rotation. From the Hamburg media bunker we provide you with good music, old and new: indie, techno, pop, rock, singer/songwriter, electronic, synth-pop, jazz, hip-hop, beats, krautrock, dream-pop, dubstep, folk, shoegaze. Our program also includes classical music, French chansons and Afrobeat. ByteFM takes an enthusiastic and critical look at music: in album reviews and interviews, with concert announcements, portraits of labels, artists and bands, scenes and contexts.

gig-blog.net is a music blog with concert reviews and other stuff. One of the team can even take photos. One of them has been with Udo Jürgens. One has stood next to Rudi Schenker from the Scorpions at the urinal and said »Hi!«. One didn’t want to have breakfast with HP Baxxter. One of them once had a water bottle thrown at his head by Brett Anderson. One once smoked weed with Gonzales. The gig-blog are not objective. Because they love music.

Kessel.TV is the best-known blog from Stuttgart – Kessel Leben between nightlife, clubs, gastronomy, parties, city politics, sneakers, music and the Internet.

Kessel.TV ist der bekannteste Blog aus Stuttgart – Kessel Leben zwischen Nightlife, Club, Gastronomie Party, Stadtpolitik, Turnschuhe, Musik und Internet.